Herzlich willkommen beim
Lübecker Segler-Verein von 1885 e.V.

Erfolg des LSV Teams bei DSL Pokal

Wir möchten dem LSV Segel-Bundesligateam zu ihrem hervorragenden Ergebnis beim DSL Pokal auf der Flensburger Förde gratulieren! Mit einem tollen fünften Platz in einem Feld von 30 teilnehmenden Mannschaften hat sich unser Team einen der begehrten beiden Relegationsplätze erkämpft und somit den Verbleib in der 2. Segelbundesliga für die Saison 2018 gesichert. Wir freuen uns auf die kommende vierte Saison in der Segelbundesliga!

Zur Newsseite

Termine & Aktuelles

20.11.2017 - 20.11.2018

1 Einträge gefunden

03.12.2017 15:00
26. Oktober 2017

Laternen-/Oktoberfest am Schanzenberg

Am 23. September 2017 war es wieder soweit: es hieß „o´zapft is“ am Schanzenberg. Die Anmeldungen waren zwar nicht so zahlreich wie sonst, was vermutlich dem schlechten Sommer geschuldet war. Das tat der guten Stimmung jedoch keinen Abbruch und pünktlich zum Oktoberfest hatte auch der Wettergott ein Einsehen: bei strahlendem Sonnenschein nutzten viele den Tag zu einem letzten oder auch vorletzten Segelschlag auf dem See und anschließend trafen sich die zünftigen Buschn‘ und Madels am Buffett mit bayerischem Spezialitäten bei passender Rum-ta-ta Musik. Während die Erwachsenen Weißwurst, Brezl´n, Kartoffelsalat und Leberkäs` genossen, machten sich die Kinder über Hot Dog´s her. Ungeduldig warteten vor allem die Kleinsten darauf, dass es endlich dunkel wurde und die Akkordeon-Klänge den Gesamten Artikel lesen ...

26. Oktober 2017

Seglerhaus-Preis am Wannsee 2017

Diese Veranstaltung ist die älteste deutsche Jollenregatta, ausgerichtet vom Verein Seglerhaus am Wannsee. Zum ersten aus Lübeck mit dabei waren Magnus Borchardt für den Lübecker Yacht Club und Jesper für den Lübecker Segler Verein. Beide sind gerade in den Laser 4.7 umgestiegen, trainieren gemeinsam und haben ihre 2. bzw. 3. Laserregatta gesegelt. Insgesamt waren 22 Laser 4.7 am Start. Bei niedrigen Temperaturen und ordentlich Wind wurden insgesamt 5 Wettfahrten gesegelt. Für Jesper lief es am Wochenende recht gut und er konnte sich Platz 2 sichern. Magnus wurde 11. und konnte sich in der 1. Hälfte behaupten.Gesamten Artikel lesen ...