LSV-Erfolg bei YES

LSV-Erfolg bei YES

Bei der diesjährigen Young Europeans Sailing-Regatta des Kieler Yacht-Clubs gingen vier Jugendliche des LSV an den Start. Während Jesper im Laser 4.7 segelte, waren bei den 29ern Nick und Jöran sowie Constantin mit seinem Steuermann Moritz vom LYC auf dem Wasser. Am Samstag zeigte sich die Kieler Bucht jedoch von einer sehr flauen Seite, sodass an diesem Tag nach einiger Zeit der Startverschiebung keine Rennen gesegelt werden konnten.

Am Sonntag nahm der Wind jedoch zu, sodass bei den 29ern fünf und bei den Lasern vier Wettfahrten stattfanden. Jesper segelte bei den Qualifikationsrennen im Gruppenformat unter anderem einen zweiten und dritten Platz und startete so sehr gut in die hochrangige Regatta, sodass er für den Montag in die Gold-Gruppe eingeteilt wurde. Die 29er-Crews um Nick, Jöran und Constantin segelten am ersten Wettfahrttag im hinteren Drittel des stark besetzten Feldes.

Am Finaltag in Schilksee segelten Nick und Jöran auf Platz 49 in der Gesamtwertung, während Constantin und Moritz auf Rang 56 landeten. Jesper bewies sich auch im Gold-Fleet und ersegelte die Plätze sieben, acht und 21 (Streicher). Mit diesen Ergebnissen sicherte er sich in der Gesamtwertung den hervorragenden Platz fünf von insgesamt 77 Startern bei den Laser 4.7.

Ein herzliches Danke möchten wir an dieser Stelle an Linus (FSJler LYC) richten, der die Segler der LYC-LSV-Trainingskooperation auf dem Wasser betreute.

Alle Ergebnisse der YES stehen in manage2sail zur Verfügung. Auf sail24.com (Segler-Zeitung) wurde ausführlich berichtet.

Bilder: Axel Horlbeck

25. Mai 2018  JugendRegatta