Erbsensuppenregatta

Die Erbsensuppenregatta (zeitweise Gulaschsuppenregatta) ist eine nach Yardstick gewertete und für alle Klassen offen ausgeschriebene Regatta, die jährlich im Herbst auf dem Ratzeburger See ausgesegelt wird. Eine erste Wettfahrt führt vom Verein in Richtung Süden, wo gezeitet und anschließend geankert wird. Nach dem Zieldurchgang wird auf dem See die Erbsensuppe ausgeschenkt, bevor es einen Start zurück zum Verein gibt. Dort werden erneut alle Boote gezeitet. Gewinner der Erbsensuppenregatta ist das Boot, welches die geringste Zeitdifferenz zwischen Hin- und Rückweg hat.

Ausschreibung Erbsensuppenregatta 2018

Als Preise werden alljährlich Segelkalender für das kommende Kalenderjahr vergeben.