Young European Sailing 2019

Young European Sailing 2019

Am Pfingstwochenende trafen sich insgesamt über 600 junge Segler zur YES Regatta in Kiel-Schilksee. Nach der Travemünder und Kieler Woche die größte Regatta im Norden.

Vom LSV mit dabei waren Jöran Rohlf im Laser 4.7, Nick und Jesper im Laser Radial. 82 Starter (hier segeln Jungs und Mädchen gemeinsam) im Laser 4.7 und 92 Jungs im Laser Radial war schon eine beachtliche Zahl.

Der erste Tag begann schon herausfordernd für alle Segler. Bei stürmischen Bedingungen konnte gerade mal eine Wettfahrt gesegelt werden. Es kamen nicht allzu viele ins Ziel und weil schon einiges an Material zu Bruch gegangen war wurde auf weitere Wettfahrten verzichtet. Nick und Jesper haben aber durchgehalten und konnten die Wettfahrt beenden.

Am Pfingstsonntag beruhigte sich das Wetter ein wenig und insgesamt konnten bis Montag 6 Wettfahrten gesegelt werden.

Nick und Jesper segelten ins Goldfleet. Mit Platz 6 liebäugelte Jesper noch mit dem Treppchen. Der letzte Tag lief dann aber leider nicht so und so wurde Jesper am Ende 12., Nick 44. und auch Jöran wurde 44. Für Nick und Jöran geht es jetzt zur Kieler Woche. Jesper fliegt am 24.6. nach Athen, um an den Laser Radial Europameisterschaften teilzunehmen. Aus Schleswig-Holstein ist neben Jesper nur noch sein Trainingspartner vom Segelinternat Mewes mit dabei. Eine Woche Vorbereitungstraining vor Ort und dann geht es am 1. Juli mit den Wettfahrten los.

Ergebnisse: manage2sail.com

27. Juni 2019  Jugend