Kategorien-Archiv Jugend

Unser Segelsommer 2018

Vielleicht kennt ihr uns ja schon. Wir sind Roosa und Henriette, die Teeny-Seglerinnen des LSV. Bei unserem ersten Treffen der SeeEntdecker waren wir beide sehr unmotiviert und wussten nicht, was wir dort sollten. Doch bereits an diesem ersten Vormittag sind wir Teeny gesegelt. Seither segelten wir so oft es ging und unsere Ansicht zum Wind hat sich deutlich verändert. Jetzt segeln wir gerne bei viel Wind und nicht mehr nur, wie am Anfang der Saison, bei schwachem Wind, wo wir bei jeder kleinsten Bewegung des Bootes Angst vor dem Kentern hatten.

weiterlesen
11. Februar 2019  Jugend

Mit den SeeEntdeckern zum Jüngstenschein

Ab Mitte Februar begibt sich unsere SeeEntdecker-Segelgruppe auf den Weg zum Jüngstenschein. Für alle Kinder und Jugendliche, die im Sommer beim samstäglichen Training dabei waren und alle Interessierten, die bisher noch nicht dabei waren, wird in den Wintermonaten ein Theorieunterricht angeboten werden.

weiterlesen
19. Januar 2019  Jugend

Platz 6 bei “Talent des Jahres”

Bei der Sportlerwahl 2018 der Lübecker Nachrichten haben insgesamt 395 Leser der lokalen Tageszeitung in einer Abstimmung für das LSV-Talent Jesper Bahr gestimmt. In der Kategorie “Talent des Jahres” sichert sich Jesper nach einer starken Saison im Laser 4.7 und Radial den sechsten Platz. In den vier Wertungskategorien Sportler, Sportlerin, Talent und Mannschaft des Jahres 2018 wurden über 20.000 Stimmen abgegeben.

weiterlesen
14. Januar 2019  Jugend

LN-Wahl zum Talent des Jahres

Unser Jugendtalent Jesper Bahr wurde in diesem Jahr bei der Sportlerwahl
der Lübecker Nachrichten als “Talent des Jahres” nominiert. Mit vielen sehr guten Platzierungen und der Teilnahme an zwei Weltmeisterschaften hat Jesper die Ergebnisse der Vorjahre wieder weit übertroffen.

weiterlesen
18. Dezember 2018  Jugend

Mosquito Cup Glücksburg

Am vergangenen Wochenende ist Linus für den LSV beim Mosquito Cup des FSC an den Start. Unter 54 Startern im Opti B-Feld und 40 Seglern bei den Opti A kamen fünf Segler aus der Trainingskooperation des LYC. Während der Regatta wurden Sie von Louisa als FSJlerin des LYC betreut.

weiterlesen
1. Oktober 2018  Jugend

LSV-Team bei Junioren Liga

Am vergangenen Wochenende fand der dritte Spieltag der Deutschen Junioren Segel-Liga in Hamburg auf dem Köhlfleet statt. Gemeinsam mit 19 anderen Teams aus Deutschland ging es unter der Leitung des MSC vor Finkenwerder auf das Wasser.

Das LSV-Junioren-Team mit Kim, Nick, Justus, Conrad und Jöran erstmals in dieser Saison und in dieser Besetzung an den Start. Am Samstag gab es starken Wind mit Böen bis 25 Knoten. Leider hatte das Team gleich im ersten Rennen Materialbruch, sodass der Lauf nicht beendet wurde. Ein Antrag auf Wiedergutmachung lehnte die Jury ab, sodass dieser Lauf mit sieben Punkten in die Wertung einging. Im Anschluss folgten die Plätze 2 / 1 / 2 / 3 / 3 / 6.

weiterlesen
24. September 2018  JugendSegelbundesliga

Linus gewinnt Trave-Breitling-Cup

Am vergangenen Wochenende ging Linus mit dem LSV-Opti “Junior” beim Trave-Breitling Cup des Segler-Verein Trave an den Start. Gemeinsam mit der Trainingsgruppe des LYC und ihrem Trainer Schimi ging es am Samstag zu den ersten Wettfahrten auf das Wasser.

Nachdem die erste Wettfahrt für Linus auf dem ungewohnten Dreieck-Schenkel-Kurs etwas holperig startete, lief er als fünfter in das Ziel ein, obwohl er zwischenzeitlich das Feld anführte. Doch bereits im zweiten Rennen ging er als erster Segler durch das Ziel. Während in der dritten Wettfahrt der Bronzerang erreicht wurde, sicherte er sich mit Rang eins in der vierten Wettfahrt den Gesamtsieg.

Da die Regatta in diesem Jahr als Kreisjugendmeisterschaft Lübeck in der Klasse Optimist B ausgeschrieben worden war, erhielt Linus zudem den Titel des Kreisjugendmeisters Lübeck für das Jahr 2018. Herzlichen Glückwunsch!

Die Ergebnislisten sind auf der Internetseite des SVT veröffentlicht.

19. September 2018  Jugend

Drei LSV-Teams auf LJM-Podium

Pünktlich zum Start der Landesjugendmeisterschaften in Travemünde zeigte sich der Wind in der Lübecker Bucht wieder von seiner schwachen Seite. Nachdem bereits in den beiden Vorjahren guter Wind eher knapp bemessen war, flaute dieser pünktlich zum Auslaufen der Wettfahrtleitungen und Segler ab, sodass die nach einiger Wartezeit gestartete erste Wettfahrt der 420er, Piraten und Teenys nach kurzer Zeit schon wieder abgebrochen werden musste. Doch nach einer weiteren Stunde des Wartens auf dem Wasser setzte gegen 14:00 Uhr doch noch eine gut segelbare Brise ein, sodass auf den beiden Regattabahnen mit den neun Bootsklassen gestartet werden konnte.

weiterlesen
3. September 2018  JugendRegatta

300 Jugendsegler auf dem Mövenstein

Fünf Wochen nach der Travemünder Woche geht es am kommenden Wochenende (1. und 2. September) wieder rund auf den Regattabahnen in der Lübecker Bucht. Zu den Landesjugend- und -jüngstenmeisterschaften (LJM) in neun Klassen werden rund 300 Segler in 210Booten auf dem Gelände der Jollenstation des Lübecker Yacht-Clubs am Mövenstein erwartet.Junge Einsteiger, aber auch bereits WM-erfahrene Athleten streiten um Titel und Medaillen. Hochklassiger Sport ist mit dem ersten Startschuss (geplant: 11 Uhr am Samstag) garantiert auf den beiden Regattabahnen, die durch die Wettfahrtleitungen des Lübecker YC und des Lübecker SV organisiert werden.

weiterlesen
29. August 2018  JugendRegatta

Laser Radial Jugend-WM

Als einer der jüngsten Segler der 269 Starter aus 43 Nationen ist Jesper mit 15 Jahren für den LSV vor Schilksee mit dem Vereinslaser GER 198495 an der Start gegangen. Es war auch gleichzeitig seine erste Regatta im Laser Radial und so war die Zielsetzung eher dabei sein und Erfahrung sammeln. Gesegelt wurde in 4 Gruppen mit jeweils 67 bzw. 68 Seglern.

Am ersten Wettfahrttag wehte gleich eine ordentliche Brise und das größere Radialsegel forderte gerade die leichteren Segler. Jesper kam mit den Bedingungen aber recht gut klar und konnte gut im Mittelfeld mitsegeln. Highlight war sicher der 4. Platz in einer Wettfahrt und der Zweikampf mit dem späteren Vizeweltmeister. Die Enttäuschung war deshalb groß, dass es trotzdem knapp nicht für das Silberfleet gereicht hat.

Es folgten 4 Finalrennen im Bronzefleet, bei denen es bei teilweise stürmischen Bedingungen für Jesper an seine körperlichen Grenzen ging.

Letztendlich beendet Jesper seine erste Weltmeisterschaft im Laser Radial auf dem 169. Platz und dem 37. in der U 17 Wertung. Die zwei weiteren Starter aus Lübeck belegten die Plätze 151. Henrik von Seck und 161. Justus Sauer.

Der Titel für die Jungen und auch für die Mädchen ging nach Italien.

Mit der Erkenntnis, dass im Radial insgesamt aggressiver und forscher gesegelt wird als im Laser 4.7, geht es schon am kommenden Wochenende in Travemünde mit der Landesjugendmeisterschaft weiter.

Text: Axel Bahr

28. August 2018  JugendRegatta