Herzlich willkommen beim
Lübecker Segler-Verein von 1885 e.V.

Erbsensuppenregatta

Auf Grund der mehr als miserablen Wetteraussichten hatte der eine oder andere doch noch in den Tagen vor dem 30.09. sein Boot schnell abgetakelt und zum Teil sogar kurzfristig aus dem Wasser geholt. Petrus hatte jedoch scheinbar ein Herz für Erbsensuppe und so kam es, dass 18 Boote bei Sonnenschein und leichtem Wind am Samstagmittag an den Start gingen. Holger Prüsse als Wettfahrtleiter startete direkt vor der Südbrücke die Flotte, welche dann Kurs auf Campow

Zur Newsseite

Termine & Aktuelles

17.10.2017 - 17.10.2018

5 Einträge gefunden

28.10.2017 13:00
31.10.2017
04.11.2017
11.11.2017
03.12.2017 15:00
20. September 2017

Landesjugendmeisterschaften Schleswig-Holstein

Neun Bootsklassen, 58 Wettfahrten und über 200 Teams – das war der Plan für die diesjährigen Landesjugendmeisterschaften Schleswig-Holstein vor Travemünde, welche wieder von Lübecker Yacht-Club und Lübecker Segler-Verein ausgerichtet wurden. Nach dem Sturm der Vortage setzte sich am Samstag ein konstanter Wind durch, sodass nach der Steuermannsbesprechung um neun Uhr pünktlich gestartet werden konnte. Während auf der LYC-Bahn unter der Leitung von Eckhard Graf neben den Lasern die Skiff-Klassen 29er und Open Bic vertreten waren, segelten auf der LSV-Bahn die Optimisten A und B, Piraten, 420er und Teeny mit Philipp Dörges als Wettfahrtleiter. Philipp wurde auf dem Wasser von Brian Schweder als Gesamtwettfahrtleiter der LJM unterstützt. Während bei den 420ern und Piraten am ersten Tag Gesamten Artikel lesen ...

06. August 2017

Travemünder Woche 2017

Der LSV nahm in diesem Jahr mit acht Booten an der Travemünder Woche teil und konnte dabei herausragende Ergebnisse erzielen! Bei der IDJüM der Optis segelten 204 Teilnehmer aus 7 Nationen. Vier LSVer waren dabei:Jesper Bahr (Photo) krönte seinen Ausstieg aus dem Opti mit einer Silbermedaille (zweitbester Deutscher, Gesamtdritter). Nick Kössling verpasste knapp den Gold-Lauf und kam auf Platz 82. Bei ihrer ersten Opti-IDJüM belegten Joran Rohlfs Platz 113 und Casper Bruhns Platz 155. Bei der German Open der J22 waren 11 Boote am Start. Hier dominierte Svend Hartog (LSV) mit seinem Team Stefanie Schweder (LSV), Dirk Fischer (SCH) und Laura Storch (PYC) und gewannen die Meisterschaft. Auf der Seebahn Mittelstrecke YS mit 12 Yachten kam unser Mitglied Volker Schenk Gesamten Artikel lesen ...